Amerika-Institut
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf / Veröffentlichungen

Curriculum Vitae

  • Juli/August 2015 Visiting Scholar, Department of Art History, Columbia University, NYC
  • 2014/15 Visiting Scholar, Department of Art  History, Columbia University, NYC
  • Seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Amerika-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2007-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Abteilung Geschichte des John-F.-Kennedy-Instituts Berlin
  • 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Amerika-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2005 Lehrauftrag am Amerika-Institut der LMU München
  • 2004-2006 Assoziiertes Mitglied des Graduiertenkollegs "Stadtformen: Bedingungen und Folgen" am Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und des Städtebaus, ETH Zürich
  • 2003-2007 Dissertation zum Thema 'High above them all': Raum und Gesellschaftsordnung in Montreal, 1880-1930 an der LMU München, Amerika-Institut, Betreuer: Prof. Dr. Michael Hochgeschwender
  • 2002 M.A. in Kunstgeschichte und Neuerer Geschichte (Schwerpunkt Zeitgeschichte) an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
  • 1998/99 Licence histoire de l'art-archéologie an der Université Paris IV/Sorbonne
  • 1996-2002 Studium der Kunstgeschichte und Neueren Geschichte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Stipendien und Auszeichnungen

  • 2015 Postdoctoral short-term fellowship, DHI Washington
  • Fulbright American Studies Award 2014-2015
  • 2014/15 DAAD Postdoc-Stipendium
  • 2009 Prix d’excellence du Québec
  • 2008 Dissertationspreis der Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung
  • 2003-2006 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2005 Forschungsstipendium der Stiftung für Kanada-Studien
  • 2004 Forschungsstipendium des DHI Washington
  • 1998/99 Jahresstipendium der französischen Regierung

 Publikationen

Bücher:

  • Die Balkone von New Orleans: Städtischer Raum und lokale Identität um 1900. (Bielefeld: transcript, 2013).

  • Die Ordnung der Stadt: Raum und Gesellschaft in Montreal (1880-1930) (Köln: Böhlau, 2010).
  • "Big Country, Big Issues: Canada's Environment, Culture, and History". N. Klopfer, C. Mauch, eds., Rachel Carson Center Perspectives 4 (2011).

Aufsätze:

  • "'Choosing to Stay': Hurricane Katrina Narratives and the History of Claiming Place-Knowledge in New Orleans", in: Journal of Urban History, pre-published April 7, 2015. DOI: 10.1177/0096144215576332.
  • "Upon the Hill: Negotiating Public Space in Early 20th Century Montreal", in: Zeitschrift für Kanada-Studien 29:2 (2009), 86-106.
  • "'Clean Up': Stadtplanung und Stadtvisionen in New Orleans, 1880er bis 1920er Jahre", in: Thomas Etzemüller (Hg.), Die Ordnung der Moderne: Social Engineering im 20. Jahrhundert (Bielefeld: Transcript, 2009), 153-69.

  • "'Terra incognita' in the heart of the city? Montreal and Mount Royal around 1900", in: Jeffrey Meikle and Miles Orvell (eds)., Public Space and the Ideology of Place in American Culture (New York/Amsterdam: Rodopi, 2009), 137-64.
  • Diverse Einträge in Ernst Seidl (Hg.), Lexikon der Bautypen (Stuttgart: Reclam, 2006).
  • "'The only possible city looking toward the future': Individualität und organische Gesellschaft bei Frank Lloyd Wright", in: Vittorio M. Lampugnani und Matthias Noell (Hgg.), Stadformen: Die Architektur der Stadt zwischen Imagination und Konstruktion (Zürich: gta Verlag, 2005), 266-81.