Amerika-Institut
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Anerkennung von Studienleistungen

Allgemeine Informationen

Studienleistungen, die Sie an einer anderen Universität oder an der LMU erbracht haben, können unter bestimmten Bedingungen als Leistungen in Ihrem amerikanistischen Studiengang an der LMU eingebracht werden. Sie müssen vom Fach auf ihre Äquivalenz geprüft werden, d.h. auf die Vergleichbarkeit mit den geforderten Leistungen in den amerikanistischen BA- und MA-Studiengängen. Maßgeblich sind dabei die in den Prüfungs- und Studienordnungen gemachten Angaben zu Art und Umfang der Prüfungsleistungen.

Anerkennung von Studien- oder Prüfungsleistungen, die vor der Immatrikulation an der LMU in diesen Studiengang erbracht wurden, müssen bis spätestens zum Ende des ersten nach der Immatrikulation in diesen Studiengang an der LMU verbrachten Semesters beantragt werden.

Anerkennung von Studien- oder Prüfungsleistungen, die nach der Immatrikulation an der LMU in diesen Studiengang erbracht wurden, müssen im jeweils auf den Erwerb folgenden Semester beantragt werden. Verspätet beantragte Anerkennungen können laut dem „Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften“ (PAGS) nicht berücksichtigt werden.

Antrag auf Anerkennung studienbegleitender Prüfungsleistungen

Den „Antrag auf Anerkennung studienbegleitender Prüfungsleistungen“ des PAGS finden Sie zusammen mit einer Anleitung für das BA-Programm und für das MA-Programm.

In diesem Antrag müssen Sie die Nummern der Modulprüfungen eintragen. Sie finden sie in der Prüfungsordnung, die für Ihren Studienbeginn gültig ist. Ab Wintersemester 2019 gelten neue Studienordnungen im BA- und MA-Programm des Amerika-Instituts. Die Studienordnungen finden Sie hier: BA 2010, BA 2019 (wird nachgereicht), MA 2012, MA 2019 (wird nachgereicht). Suchen Sie das entsprechende Modul, für das die Anerkennung gelten soll, im letzten, farbigen Abschnitt – der „Anlage 2“ – und übernehmen Sie die Bezeichnung der Spalte 4 für den Antrag des Prüfungsamtes.

Beispiel: Das Praktikum im Bachelor „Nordamerikastudien“ der Prüfungsordnung von 2010 trägt die Nummer „P 7.1.2“; ein Muster finden Sie hier.

Auslandsaufenthalte

Zur Vorbereitung von Auslandsaufenthalten („Learning Agreement“) und zur Anerkennung der Leistungen nach Ihrer Rückkehr wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Nadine Klopfer.

Nach der Rückkehr an die LMU müssen die belegten Kurse in LSF eingetragen werden, wie es hier vom PAGS erläutert wird. Zudem muss ein „Antrag auf Anerkennung studienbegleitender Prüfungsleistungen“ ausgefüllt und bei Frau Dr. Klopfer eingereicht werden.

Studienort- und Studienfachwechsel

Falls Sie den Studienort oder das Studienfach wechseln und sich über die Möglichkeit der Anrechnung von Studienleistungen erkundigen möchten, empfehlen wir eine persönliche Beratung.

Bringen Sie ein Transkript Ihres aktuellen Studiengangs und Informationen zu den Veranstaltungen mit; zudem die beiden Formulare „Antrag auf Anerkennung studienbegleitender Prüfungsleistungen“ und „Anrechnungsantrag Studienzeiten“, die Sie auf den oben genannten Seiten des PAGS finden.

Bei beiden Anträgen müssen Sie zunächst nur Ihre persönlichen Angaben eintragen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie als Fach bzw. Studiengang das neue Programm nennen, in das Sie wechseln möchten, d.h. das Bachelorprogramm „Nordamerikastudien“ oder das Masterprogramm „American History, Culture and Society“.

Falls Sie bereits an der LMU immatrikuliert sind und einen Fachwechsel planen, finden Sie weitere Informationen der Studentenkanzlei hier. Internationale Studierende müssen sich an das International Office wenden.

Sie können sich in der Fachstudienberatung bei Frau Dr. Anna Flügge informieren oder einen Termin mit Herrn Prof. Dr. Christof Decker vereinbaren.

Sonstige Studienleistungen

Die Anerkennung von Studienleistungen ist für bestimmte Module vorgesehen, z. B. für das Praktikum im Praxismodul des Bachelorprogramms von 2010. Die Unterlagen zur Anerkennung müssen über ein Portal hochgeladen werden. Sie finden es hier (Anmeldung mit LMU-Benutzerkennung) oder hier (Anmeldung ohne LMU-Benutzerkennung).

Zu den Unterlagen gehören: eine Übersicht der Leistungen, die angerechnet werden sollen, das aktuelle Transkript der LMU, der „Antrag auf Anerkennung studienbegleitender Prüfungsleistungen“ sowie Belege zu allen Prüfungsleistungen, für die Sie eine Anerkennung beantragen.