Amerika-Institut
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Programm

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2018

Freitag, 22. Juni 2018
(Bibliothek)

10.00-10.30 Begrüßung und Einführung: Klaus Benesch & Manlio Della Marca (LMU München)

10.30-11.30 Julika Griem (Direktorin des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen und Vizepräsidentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft)
„Lebenszeit und Lesezeit“

11.30-12.30 Barbara Vinken (Professorin für Allgemeine und Französische Literaturwissenschaft, LMU München)
„Lesen als Lernen“

Mittagspause

14.00-15.00 Hanjo Berressem (Professor für amerikanische Literatur- und Kulturwissenschaft, Universität Köln)
„Leseszenen: Was ist ,situiertes Lesen?'“

15.00-16.00 Florian Rötzer (Chefredakteur des Online-Magazins Telepolis)
„Lesen in Büchern“

Kaffeepause

16.30-18.00 Maryanne Wolf (Professor of Citizenship and Public Service; Director of the Center for Reading and Language Research, Tufts University)
„The Beauty and the Threat of an Evolving Reading Brain in a Digital Culture”
(Vortrag in englischer Sprache)
Moderation: Manlio Della Marca (LMU München)

20.00-21.30 „Die Kunst des Lesens“: Große Texte mit René Dumont (Residenztheater)
Gespräch: Klaus Benesch & Barbara Vinken (LMU München)
Musik: Ernest Butler & Bernd Huber
Karten für dieses Event sind über die Website des Münchner Literaturhauses erhältlich (Euro 12.- 8.-). Weitere Informationen finden Sie hier.


Samstag, 23. Juni 2018
(Bibliothek)

10.00-11.00 Ulrike Draesner (Romanautorin, Lyrikerin und Essayistin; Berlin und Oxford)
„Ein X für ein U—Der Autor als Leser“

Kaffeepause

11.30-12.30 Werner Sollors (Henry B. and Anne M. Cabot Research Professor of English, Harvard University)
„Lesen und Schreiben, Bücher und Texte in der bildenden Kunst“


Servicebereich