Amerika-Institut
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Andreas Etges

Dr. Andreas Etges

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Aufgabengebiet

Political History, Diplomatic History, Transatlantic Relations, Public History, History and Memory

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität
Amerika-Institut
Room 206
Schellingstr. 3 VG
D-80799 München

Telefon: +49 (0)89 2180-2138
Fax: +49 (0)89 2180-16523

Sprechstunde:
Dienstags, 10-11 Uhr

und nach Vereinbarung

shorter office hour on Tuesday, Nov. 12
- only till 10:30

Weitere Informationen


International Public History

co-editor of the new e-journal "International Public History" – the journal of the International Federation for Public History


Aktuell:

Interview Inforadio (RBB) zu transatlantischen Beziehungen, 8. November 2019

n-tv Podcast: Ist Trumps Impeachment aussichtslos?, 27. September 2019

n-tv Podcast: So klappt die Amtsenthebung von Trump, 5. Juli 2019

n-tv Podcast: Planen die Demokraten Trumps Amtsenthebung? 11. März 2019 (iTunes

Mitorganisator der 6th World Conference of the International Federation for Public History (IFPH) in Berlin, 18.-22. August 2020

Transatlantische Beziehungen von der Berliner Luftbrücke zu »Wind of Change«, Lehrerfortbildung, Amerikahaus München, 12. November 2019

Moderation Podiumsdiskussion zum Film "Free to Rock", Amerikahaus München, 12. November 2019

Von der Auswanderung der Europäer in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, Augustinum Ammersee, 13. November 2019

Schülervortrag: Immigration, Refugees, and Nativism (Gröbenzell 18. November; Neuburg an der Donau, 25. November; Nürnberg, 9. Dezember; München 10. Dezember 2019; Germering 22. Januar; Ansbach 20. Februar 2020) 

Schülerfortbildung: Selma and Voting Rights, Amerikahaus München, 21. Oktober, 1. November, 2. Dezember 2019)

Wie ein Vogel im goldenen Käfig. First Ladies im Weißen Haus, Amerikahaus München, 4. Februar 2020

 

John F. Kennedy

Freigabe von Akten über die Kennedy-Ermordung (Interview DLF Kultur, 23.10.2017)

Video-Interview zu den Kennedy-Akten (SPIEGEL Online, 29.10.2017)

Interview zu JFK Files (SRF4 – Schweizer Radio und Fernsehen, 31.10.2017)

 

JFK@100: The Kennedy Presidency and the Kennedy Myth

Studentisches Ausstellungsprojekt im Amerikahaus München, 15. Juli bis 30. September 2017

vom 12. Oktober 2017 bis 12. Januar 2018 im Deutsch-Amerikanischen Zentrum/James-F.-Byrnes-Institut e.V. in Stuttgart

Der Präsident als Popstar – John F. Kennedy und sein Mythos (SWR2 Forum): Diskussion gemeinsam mit Manfred Berg und Alan Posener 23.5.17

100 Jahre JFK - der Mythos lebt weiter (Interview RBB Inforadio) 29.5.17

Interview Nordwestradio 2.6.2017

Interview Radio Eins 3.6.2017

zitiert in Oberösterreichische Nachrichten, 27.5.2017

zitiert in Die Tagespost, 2.6.2017

zitiert in Washington Post, 19.10.2016

zitiert in Die ZEIT, 14.9.2016


Vorträge/Podiumsdiskussionen

Honorable Soldiers, Courageous Resistance, and an Unbeatable Band of Brothers: Hollywood Films and National Narratives of the War in Europe, International Academy Conference der Bavarian American Academy: »New Perspectives on Transatlantic Relations: Multidisciplinary Approaches«, München, 4.-6. Juli 2019

»In guten wie in schlechten Zeiten.« Partnerschaft, Kontroversen und Misstrauen in den deutsch-amerikanischen Beziehungen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, VHS Ismaning, 24. Juli 2019

Donald Trump and the (Dis)United States of America, Politische Akademie Tutzing, 22. Oktober 2019

 

Neuere Veröffentlichungen

Krieg in Europa im amerikanischen Film, in: Jörg Echternkamp/ Hans-Hubertus Mack (Hg.), Geschichte ohne Grenzen? Europäische Dimensionen der Militärgeschichte vom 19. Jahrhundert bis heute, München: De Gruyter/Oldenbourg 2016, 215-223

Hg. zus. mit Konrad Jarausch und Christian Ostermann, The Cold War: Historiography, Memory, Representation, München: de Gruyter, Februar 2017 (Buchvorstellung im Forum Willy Brandt Berlin, 20.2.2017) Podcast der Veranstaltung

From Confrontation to Détente? Controversies about a Planned Cold War Museum at Checkpoint Charlie, Berlin, in: Memoria e Ricerca (1.2017), 81-98

(mit David Dean), What Is (International) Public History?, in: International Public History 1.1 (Juni 2018); DOI: https://doi.org/10.1515/iph-2018-0007

(mit Irmgard Zündorf und Paweł Machcewicz), History and Politics and the Politics of History: Poland and Its Museums of Contemporary History, in: International Public History 1.1 (Juni 2018); DOI: https://doi.org/10.1515/iph-2018-0006

(mit Sophie Perl), Signs of the Times – A Historical Radio Feature, in: International Public History 1.2 (2018) DOI: https://doi.org/10.1515/iph-2018-0016

(mit Joan Cummins, Thomas Cauvin und David Dean), Follow the North Star: A Participatory Museum Experience, Conner Prairie, Fishers, Ind., in: Journal of American History 105.3 (Dezember 2018), 630-636

Economic Nationhood and International Trade: Germany and the United States in the Late Nineteenth and Early Twentieth Centuries, in: Stefan Berger und Thomas Fetzer (Hg.), Nationalism and the Economy Explorations into a Neglected Relationship, Central European University Press: Budapest 2019, 87-98

E pluribus unum – or many out of one? Nationale Geschichtsmuseen in den USA, in: Zeithistorische Forschungen, Heft 1/2019

Rezension von: The Oxford Handbook of Public History, hg. v. James B. Gardner und Paula Hamilton, New York. Oxford University Press 2017 für hsozkult.de, 20. Januar 2019