Amerika-Institut
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sprachtest (C-Test)

Der "C-Test" ist ein computergestützter, wissenschaftlich international anerkannter Sprachtest mit hohem prognostischen Wert. Der Test dauert 25 Minuten. Er besteht aus authentischen Texten, deren Wörter systematisch "beschädigt" und von der Testperson zu rekonstruieren sind, was voraussetzt, dass die Testperson die Sprache mit ihrem Wortschatz, Regelwerk und ihrem kulturellen Hintergrund beherrscht. Wir empfehlen allen Studierenden des Bachelor-Studiengangs "Nordamerikastudien", den C-Test vor Beginn des Studiums zu absolvieren. Falls er mit mind. 65 Punkten bestanden wird, kann er als Leistung im Modul P3 angerechnet werden.

Bitte beachten: Auch wenn Sie 65 Punkte oder mehr erreicht haben, müssen Sie sich in jedem Fall für den General Language Course im LSF im ersten Semester anmelden!

Nächster Termin für den C-Test für das Wintersemester 2022/23:

Donnerstag, 6.10.2022, 14.00-15.30 Uhr
Dienstag, 11.10.2022, 14.00-15.30 Uhr

Anmeldung per Email (ab 20.9.2022) bis zum folgenden Termin:

Dienstag, 4.10.2022 bzw.
Montag, 10.10.2022 (mittags)

 

Anmeldung: c-test-ai@lrz.uni-muenchen.de Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, Geburtsdatum, Matrikel-Nr. sowie Fächerkombination an.

Da im Multimedia-Sprachlabor nur eine begrenzte Anzahl an Computer-Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, erhalten die angemeldeten Studierenden per Email Nachricht, zu welcher Zeit sie eingeteilt sind.

Zum Test bitte Personalausweis und Immatrikulationsbescheinigung mitbringen.

Häufig gestellte Fragen zum C-Test (Sprachtest)

1. Wer kann den C-Test machen?

Alle Studierenden des Bachelorstudiengangs "Nordamerikastudien" (s. oben).


2. Wann kann ich den Test machen?

Vor Beginn des 1. Semesters.


3. Werden andere Sprachtests (TOEFL, Cambridge etc.) als Ersatz für den C-Test anerkannt?

Es gilt eine Einzelfallprüfung.


4. Wird ein Sprachtest anerkannt, den ich an einer anderen Universität bestanden habe?

Wenden Sie sich wegen einer möglichen Anerkennung mit Ihren Unterlagen an die Fachstudienberatung.


5. ... und wenn ich in einem anderen Land an einer Universität Amerikanistik studiert habe?

Siehe Antwort zu Frage 4.


6. Wie kann ich mich auf den Test vorbereiten?

Der Test besteht aus mehreren kurzen englischen Texten, in denen jeweils die zweite Hälfte von Wörtern fehlt und von der Testperson rekonstruiert werden muss. Sie finden hier zwei Demo-Versionen:

  • Diese Demo-Version zeigt Ihnen die Funktionsweise des sogenannten C-Tests anhand einer relativ kurzen Textpassage
  • hier (PDF, 123 KB) bekommen Sie Beispiele im gleichen Umfang wie bei unserem echten Test, also vier Texte mit je 25 Lücken. Diese Datei enthält weitere wichtige Informationen zum Testformat. Wir empfehlen sehr, die Datei mit den Lösungen (PDF, 103 KB) erst dann herunterzuladen, wenn Sie diese Angabe gründlich bearbeitet haben.


7. Wo findet der Test statt?

Im Multimedia-Sprachlabor, Schellingstr. 3/VG, Raum 420a im 4. Stock. Da nur eine begrenzte Anzahl an PC-Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, erhalten die Teilnehmer nach ihrer Anmeldung per e-mail Nachricht, zu welcher Zeit sie zum Test eingeteilt sind.


8. Muss ich mich anmelden?

Ja, per e-mail an c-test-ai@lrz.uni-muenchen.de (unter Angabe des Namens, Geburtsdatums, der Matrikel-Nr. und der Fächerkombination)


9. Was muss ich zum Test mitbringen?

Personalausweis oder Reisepass sowie Immatrikulationsbescheinigung


10. Kann ich den Test wiederholen, wenn ich durchgefallen bin?

Der C-Test gilt als bestanden, wenn mindestens 65 Punkte/Prozent erreicht werden. Bei Nicht-Bestehen des Tests muss der General Language Course besucht werden.


11. Falls ich durchfalle – kann ich trotzdem mit dem Studium weitermachen?

Bei Nicht-Bestehen des C-Tests muss der General Language Course besucht werden.

 

Die Ergebnisse können in Zimmer 209/210 (Schellingstraße 3/VG) erfragt werden.